Hallo Du,

schön, dass Du da bist ... und hier ...  auf dieser Seite.

Noch schöner wäre es, wenn ich Dich am 25. Dezember, spätestens aber am 5. Januar persönlich begrüßen dürfte!

Denn anders als in den meisten Jahren zuvor, will ich dieses Mal nicht nur feiern, sondern lade sogar explizit alte und neue Freunde, Weggefährten aus unterschiedlichen Zeiten zu diesem besonderen Geburtstag ein!  

Und das, obwohl ich natürlich weiß, dass die allermeisten Eingeladenen gute Gründe haben, dankend abzulehnen. Dafür habe ich natürlich auch Verständnis. Weihnachten ist schließlich auch ein Fest der Familie. Dennoch riskiere ich es einfach mal dreist und zitiere den bekannten Satz:

"Wir haben keine Chance, nutzen wir sie!"

Tatsächlich feiere ich meinen 60. Geburtstag am 25. Dezember 2019  ... nicht wirklich ein Tag, um Gäste einzuladen. Um jedoch die Chance zu erhöhen, dass dennoch jemand kommt, haben wir - Claudia und ich uns etwas ausgedacht:  Wir bieten Dir eine Möglichkeit, zu wählen .... Du kannst zu einem Punkt auf unserer Feierliste kommen oder zu allen.  Und jede Kombination dazwischen. Das Programm ist jedenfalls so gestrickt, dass es vielleicht möglich ist, es mit anderen weihnachtlichen Pflichtveranstaltungen zu verbinden. Schließlich liegt Schönebeck zentral in Deutschland - gleich bei Magdeburg, unweit der A14 und mit einem Bahnhof nur 10 Minuten von der ... wie nennt man das heute? ... Event Location entfernt. 

Das einzige, worum wir Dich bitten, ist Dich anzumelden, damit wir auch vorbereitet sind. Ich werde schließlich alt an diesem Tag; da ist das ja mit Überraschungen so eine Sache...

Ah ... da wir gerade bei Überraschungen sind. Es geht tatsächlich um "Neustart". Wir feiern in Schönebeck, im SCHALOM-Haus und im SCHALOM-Eck und auch im Rede-Raum.  Noch nie gehört?  Ich sag doch: Überraschungen... 

Bist Du dabei?  Dann klicke einfach auf den

Anmeldelink

Falls nicht ... kannst Du mir auch gerne eine Geburtstagskarte senden an

Andreas Bochmann
Republikstr. 44
39218 Schönebeck 

Aber jetzt noch nicht. Ein bisschen Zeit ist noch! 

Ich würde mich jedenfalls über das Eine wie das Andere freuen. Alles darf - nichts muss. :-)

Ganz herzliche Grüße

Andreas